Herr Fritz und Herr David haben beide die Zusatzbezeichnung Reisemedizin erworben und nehmen an regelmäßigen Fortbildungen diesbezüglich teil. Außerdem besteht eine enge Anbindung an das Zentrum für Reisemedizin in Düsseldorf, welches uns regelmäßig mit aktuellen Informationen aus allen Reisegebieten der Welt versorgt.

Bei diesem Angebot geht es um die für das Reiseziel notwendigen Impfvorschriften und Impfungen. Diese sind bezüglich Klima, Jahreszeit, Reiseart und individuellem Gesundheitszustand sehr unterschiedlich. Daher bedarf es einer  individuellen Betrachtung und Beratung. Reisenden sind oftmals die allgemeinen hygienischen Maßnahmen in einem tropischen Land fremd. Nahrungsmittel und hygienische Maßnahmen, die bei uns ganz selbstverständlich sind, können in tropischen Ländern zu schweren Erkrankungen führen.

  • Welche Nahrungsmittel kann ich unter welchen Umständen bedenkenlos zu mir nehmen?
  • Welche hygienischen Besonderheiten sind zu beachten (Wasser, Kleidung, etc.)?
  • Entspricht der individuelle Gesundheitszustand den Belastungen der Reise (Flugtauglichkeit, Aufenthalt im Gebirge, körperlicher Stress)?

In einem persönlichen Gespräch sollte der individuelle Gesundheitszustand in Relation zu den Risiken der Reise gestellt werden. Auch können einfach durchzuführende reisemedizinische Maßnahmen und Bestandteile einer Reiseapotheke Inhalt des Gespräches sein.

Bedenken Sie immer, dass Reiseverkäufer zunächst an dem Verkauf einer Reise interessiert sind und damit mögliche Risiken, die mit einer Reise verbunden sind, zu wenig beachten.

Im Gegensatz zum Reisebüro, aber auch zum Tropeninstitut, können wir Sie unter Berücksichtigung ihres Individuellen Impfstatus' sowie Gesundheitszustandes einschließlich Ihrer Vorerkrankungen beraten.

Hier finden Sie einen Bogen, welchen Sie herunterladen können und zur Anmeldung für unsere reisemedizinischen Beratungen einreichen können: PDF Download: Anmeldungs- und Beratungsbogen für Reisemedizin