In einer freundlichen und familiären Atmosphäre bieten wir Ihnen dank unseres fachlich breit aufgestellten ärztlichen Teams und unserer modernen medizinisch-technischen Ausstattung ein sehr umfangreiches Angebot des hausärztlichen Leistungspektrums.

Regelmäßige Fortbildungen sowie Hygiene und Sicherheit sind für uns und unser Team selbstverständlich. Wir unterziehen uns daher in regelmässigen Abständen den strengen Prüfungen der DEKRA im Rahmen des Qualitätsmanagements.

Seit über 15 Jahren sind wir Ausbildungspraxis der Charité.

Unser Praxisteam besteht aus zwei hausärztlichen Internisten sowie zwei Ärztinnen und einem Arzt für Allgemeinmedizin. Unterstützt werden wir zurzeit von zwei ärztlichen WeiterbildungsassistentInnen, einer Ernährungsberaterin, einer Diabetesberaterin, 12 medizinischen Fachangestellten und 3 Auszubildenden. Für Sie im Hintergrund wirken unsere langjährige Sekretärin und unsere Raumpflegerin. 

Sowohl persönlich als auch in fachlichen Schwerpunkten unterscheiden und ergänzen wir uns. Als Partner tauschen wir uns aus, unterstützen und beraten uns gegenseitig zur Erhaltung Ihrer Gesundheit.

Am FREITAG, 11.09.2020  bleibt unsere Praxis aufgrund einer internen Fortbildung GESCHLOSSEN!

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten beim Betreten und innerhalb der Räume unserer Praxis stets einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wir impfen ab Montag, den 14.9.2020 wieder gegen die Grippe (Influenza)! 

Die Pneumokokken ist leider weiterhin nicht verfügbar.

Impfungen werden jeden Tag während der Praxisöffnungszeiten von 11.00 - 13.00 Uhr und von 16.00 - 18.00 Uhr durchgeführt.

Weitere Details zu Impfungen finden Sie im Serviceteil unter dem Stichpunkt Impfungen.

Um das grosse Patientenaufkommen in den Wintermonaten besser koordinieren zu können, bitten wir ab sofort alle akut erkrankten Patienten (insbesondere wenn eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung oder Krankmeldung für die Schule benötigt wird) sich ausschließlich von Montag bis Freitag in der Zeit von 8-10 Uhr in der Sprechstunde vorzustellen!

Nur so können wir gewährleisten, dass wir uns unseren regulär bestellten Patienten mit ausreichend Zeit widmen können.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Machen Sie aber bitte von der Möglichkeit Gebrauch, uns telefonisch oder über E-Mail und neuerdings mittels Videosprechstunde zu kontaktieren. Äußern Sie ihren Rückrufwunsch über den Anrufbeantworter (030/6056200) oder noch besser per E-Mail (info@praxis-alt-buckow.de). 

Bitte nutzen Sie nur EINE Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen!

WICHTIG: Sollten Sie den begründeten Verdacht auf eine akute Covid19-Infektion haben, also z.B. Fieber mit Halschmerzen und/oder trockenen Husten sowie Kontakt zu positiv auf das Corona-Virus getesteten Menschen, betreten Sie bitte nicht die Praxis! Kontaktieren Sie uns zunächst telefonisch oder per Email. Wir besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Unsere Arztpraxis bietet Ihnen ab sofort die ärztliche Dienstleistung einer  „Videosprechstunde“ über das Portal www.viomedi.de an.

Als technische Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Videosprechstunde wird ein beliebiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon (z.B. Laptop, PC Tablet, Smartphone) mit akutellem Internetbrowser (z.B. Google Chrome, Mozilla, Firefox, Safari) und eine stabile Internetleitung benötigt.

Die Videosprechstunde selbst läuft direkt über den Browser innerhalb einer gesicherten und von Dritten nicht einsehbaren Verbindung ab.

Installationen oder besondere PC-Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Vorausseztung für die Teilnahmne an der Videosprechstunde ist es, die Einverständniserklärung auszudrucken, zu unterschreiben und per Email an uns zurückzusenden.

Per Anruf oder Email lassen Sie uns dann bitte wissen, wenn Sie einen Termin zur Videosprechstunde wünschen. Sie erhalten im Anschluss von uns eine Email mit  einem Link, den sie zum angegeben Zeitpunkt bitte anklicken und so zur Videosprechstunde weitergeleitet werden.

Wir freuen uns sehr Ihnen diesen neuen Service anbieten zu dürfen, insbesondere in Zeiten der allgemeinen Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperren im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.